Der Graf von Luxemburg

Komponiert von:

Franz Lehár

Beschreibung:

Personen:

René, Graf von Luxemburg
Fürst Basil Basilowitsch
Gräfin Stasa Kokozow

Armand Brissard, Maler
Angèle Didier, Sängerin der Großen Oper in Paris
Juliette Vermont
Sergei Mentschikoff,
Notar
Pawel von Pawlowitsch,
russischer Botschaftsrat

Pélégrin, Munizipalbeamter
Robert Marchand, Charles Lavigne, Henri Boulanger, Anatole Saville, Maler
Carolie, Sidonie, Modelle
François, Diener
Der Manager des Grand Hotel
James,
Liftboy

Der erste Akte spielt auf einer Straße (1. Bild) und im Atelier des Malers Brissard (2. Bild),
der zweite Akt im Festsaal des Palais' der Sängerin Angèle Didier,

der dritte Akt im Vestibül des Grand Hotel.

Zeit: um 1909

Ort: Paris

Kein Bild
Ich liebe es, Theater zu spielen. Es ist so viel realistischer als das Leben.
© Oscar Wilde (1854 - 1900)

Alle Informationen auf operettenwelt.de erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
In keinem Fall wird für Schäden eine Haftung übernommen, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben!