Gräfin Mariza

Komponiert von:

Emmerich Kálmán

Beschreibung:

Personen:

Gräfin Mariza
Fürst Moritz Dragomir Populescu
Baron Koloman Zsupán, Gutsbesitzer aus Varasdin
Graf Tassilo Endrödy-Wittemburg
Lisa, seine Schwester
Karl Stefan Liebenberg
Fürstin Bozena Cuddenstein zu Chlumetz
Peni
žek, ihr Kammerdiener
Tschekko, ein alter Diener Marizas
Borko, Zigeuner
Manja, eine junge Zigeunerin
Juliska, Maruska, Katinka, Dorfkinder

Gäste, Herren, Damen, Tänzerinnen aus dem Tabarin, Zigeuner, Bauernburschen und Mädchen.

Der erste Akt spielt vor dem Schlosse der Gräfin Mariza,
der zweite und dritte Akt im Schlosse der Gräfin.

Theaterspiel ist viel ehrlicher als Politik, denn man weiß dass alles ein gutes Ende nimmt.
© Hans Schimmel (1926-2015)

Alle Informationen auf operettenwelt.de erfolgen ohne Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
In keinem Fall wird für Schäden eine Haftung übernommen, die sich aus der Verwendung der abgerufenen Informationen ergeben!